Kosten und Honorierungsgrundsätze

Die Höhe des Honorars bemisst sich nach der Komplexität und den Anforderungen des Auftrages und wird zu Beginn der Mandatsbeziehung mit der Klientschaft schriftlich vereinbart. Klassische Anwaltsmandate bearbeiten wir auf Stundenhonorarbasis ab CHF 300 pro Stunde (exkl. MwSt und Spesenpauschale). Die Leistung eines Kostenvorschusses ist ausser in begründeten Ausnahmefällen die Regel. Auch das erste Beratungsgespräch ist kostenpflichtig. 

 

Um unseren Klienten mehr Kostensicherheit zu bieten, sind wir bei klar definierten und umschriebenen Aufträgen bereit, für ein im Voraus vereinbartes pauschales Honorar zu arbeiten. Diese Möglichkeit besteht u.a. nicht in Konfliktfällen, da sich solche oft sehr unberechenbar entwickeln.

 

Die Honorierung von Business Coaching und von Verwaltungsratsmandaten erfolgt nach gegenseitiger Absprache.

 

Ein Rechtsstreit kann sehr kostspielig werden, dennoch empfehlen wir dringend, dass Sie uns lieber früher als später aufsuchen. Gerade im Kontakt mit den Behörden lässt sich im Nachhinein Vieles oft nicht mehr geradebiegen, was zuvor verpasst worden ist.

 

Warten Sie nicht, wenn Sie eine Frist angesetzt bekommen. Suchen Sie uns umgehend auf – die Einarbeitung in einen Fall und die Ausarbeitung einer guten Rechtsschrift ist zeitintensiv und kann nicht über Nacht bewerkstelligt werden.

© 2018 by Rechtskraft Advokatur & Business Coaching      
Alle Rechte vorbehalten  –  Impressum, Disclaimer und Datenschutzerklärung
Badenerstrasse 21, 8004 Zürich, Schweiz
+41 (0)43 300 55 70  |  info@rechtskraft.ch
last modified: 03.04.2019