Apéro Riche: Aktionärbindungsvertrag

March 10, 2016

 

Rückblick: 

"Der Aktionärbindungsvertrag"

 

Apéro Riche an Knowhow vom 10. März 2016

 

 

Ein überaus wichtiges Instrument für alle Unternehmer, die in partnerschaftlichen Verbunden eine Unternehmung (v.a. AG oder GmbH) führen. Weil gesetzlich kaum geregelt, besteht nicht nur viel Raum, sondern gerade zu die Notwendigkeit, über einen Vertrag die wichtigsten Punkte zu regeln. Ein Augenmerk ist dabei auch auf die Gesellschaftsstatuten zu richten, welche ebenfalls optimiert werden können und müssen.  

 

Wir zeigten in einem rund einstündigen Vortrag, welche Punkte in einem guten Aktionärbindungsvertrag geregelt werden können und sollen, was nicht geregelt werden kann oder sollte und wie Sie über geschickte Statutengestaltung Ihre GmbH oder AG perfekt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. 

 

Einmal mehr hat uns das grosse Interesse unseres zahlreichen Publikums und der gesellige Ausklang nach den Vorträgen sehr gefreut und selbst bereichert. Danken möchten wir insbesondere unserem neuen Partner, Herr Roman Wyrsch, für sein überzeugendes Debut an unserer beliebten Vortragsserie! 

 

 

 

Feedback:

 

 

"Hallo Astrid

 

Ich danke Dir nochmal für die Einladung zu Euerem gestrigen Anlass. Ich empfand den Anlass als sehr gelungen und mit interessanten Leuten! Erstaunlich auch wie vielschichtig ein guter ABV sein kann und dann kommt noch die Synchronisierung mit den Statuten dazu. Hätte ich nur früher daran teilgenommen ;-)"

 

Please reload

© 2018 by Rechtskraft Advokatur & Business Coaching      
Alle Rechte vorbehalten  –  Impressum, Disclaimer und Datenschutzerklärung
Badenerstrasse 21, 8004 Zürich, Schweiz
+41 (0)43 300 55 70  |  info@rechtskraft.ch
last modified: 03.04.2019